Sie sind hier: Was geht > Web Site Stats

 

Sitemap
Druckversion
Kontakt
Impressum

Letzte Änderung:
15.12.2014, 10:35:39

Website Statistik Tools

 

Hamburger Datenschützer segnet Google Analytics ab 

16.09.2011

Am 15.09.2011 veröffentlichte der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit auf seiner Website den folgenden Beitrag: Beanstandungsfreier Betrieb von Google Analytics ab sofort möglich. Zeitgleich äußerte sich Google folgendermaßen: Deutsche Datenschutzbehörden bestätigen: Google Analytics kann ohne Einwände eingesetzt werden. 

Zu beachten ist, dass der jeweilige Webseitenbetreiber bei dem vom Hamburger Datenschützer und Google gemeinsam erarbeiteten Konzept in der Pflicht steht, die Voraussetzungen für einen datenschutzrechtlich unbedenklichen Betrieb des Analyse- und Statistiktools zu schaffen. Hierzu gehört u.a. der Abschluss des von Google vorbereiteten Vertrages zur Auftragsdatenverarbeitung, der Hinweis auf den Einsatz von Google Analytics auf der Website, der Hinweis auf die Möglichkeit, die Erfassung von Nutzungsdaten durch Verwendung entsprechender Browser-Add-Ons zu deaktivieren sowie das Sicherstellen, dass das letzte Oktett der IP-Adresse mittels der sogenannten 'IP-Masken Funktion' vor jeglicher Speicherung gelöscht wird.

w3nord unterstützt Sie gerne bei der Einrichtung von Google Analytics.

 

 

Piwik

19.01.2011

Piwik ist ein Open Source Tool zur Analyse des Besucherverhaltens und der Besucherströme auf einer Website. Die kostenlose, gleichwohl aber recht mächtige Software möchte nach eigenen Angaben eine Alternative zu Google Analytics bieten.

Piwik zeigt die Websites auf, von denen die Besucher Ihrer Site kommen, von welchen Suchmaschinen aus und über welche Suchbegriffe die Site aufgerufen wurde, ermittelt Einstiegsseiten und Seitenaufrufe, diverse Aktionen der Besucher wie z.B. Downloads oder aufgerufene ausgehende Links, Verweildauer und Absprungraten, Bildschirmauflösung und verwendete Browser und etliche weitere nützliche Daten mehr und bereitet diese in übersichtlichen Grafiken und/oder Tabellen auf.
'Einfach ausgedrückt können Sie prüfen, wer, wann, wie und warum jemand Ihre Webseite besucht hat', so beschreibt Piwik selbst die Software.
Darüber hinaus können Sie über Widgets beispielsweise Informationen zum Status Ihrer Website (Google PageRank, Yahoo Backlinks, Plazierung in Alexa etc.) abrufen und andere Informationen erhalten.
Die von Piwik ermittelten Daten werden websitebezogen ausgewertet und verbleiben jederzeit unter der Kontrolle des jeweiligen Webseitenbetreibers.

Piwik ist in mehr als 30 Sprachen, darunter auch Deutsch, verfügbar. Um das Tool nutzen zu können, wird ein mit PHP- Funktionalität ausgestatteter Webspace sowie eine MySQL Datenbank benötigt.
Natürlich unterstützen wir Sie gerne bei der Installation von Piwik...;)

Hier geht es zur Piwik Website.

 

BlogFunk