Sie sind hier: Was geht > Angebot > Content Control

Content Control

Begleittext zu unserem Angebot

 

Alles oder nichts

Erinnern Sie sich noch an die Fußball- WM 2002?
Deutschland hatte sich auf die in den 1980er und 1990er Jahren übliche Art (Fußball ist 11 gegen 11 und am Ende gewinnen die Deutschen) mal wieder bis ins Endspiel durchgemogelt. Es kam zum Traumfinale der beiden bis dahin erfolgreichsten Fußballnationen überhaupt: Deutschland gegen Brasilien.
Held der WM- Schlachten und Titan des teutonischen Abwehrbollwerkes war Oliver Kahn, der zu jener Zeit als der beste Torwart der Welt galt und schließlich auch als erster Torwart überhaupt zum besten Spieler eines WM- Turnieres gewählt wurde. Nur seinen großartigen Paraden war es zu verdanken, dass das deutsche Team im Finale stand.

Unsere Adler hielten gegen die favorisierten Brasilianer erstaunlich gut mit, man ließ die Ballzauberer vom Zuckerhut nicht zur Entfaltung kommen und hatte seinerseits Torchancen, doch Jeremies vergab und Oliver Neuville traf nur den Pfosten.
Über 1 Stunde ist bereits gespielt. Für die Brasilianer gibt es einfach kein Durchkommen. Die deutsche Abwehr steht. Rivaldo probiert es aus 20 Metern, aber es ist nur ein Verlegenheitsschüsschen, das da auf Oliver Kahn zufliegt. Kahn greift sich das Leder... - doch, was ist das??? Neiiieeennnnnn......
Der harmlose Ball gleitet unserem Keeper aus den Händen, direkt vor die Füße von Ronaldo...

Und was hat das mit Ihrer Website zu tun?
Nun, es gibt Sites, die sind wirklich gut gemacht. Wohl durchdachte Seitenstruktur, intuitive Navigation, übersichtliches Layout und  interessante Textbeiträge. Es macht wirklich Freude, die Seite zu betreten und auf ihr umherzustöbern. Ok, da ist mal ein kleiner Rechtschreibfehler - was solls.
Nanu, hier noch einer. Dort fehlt ein Komma. Hier ist eines zuviel...
Hmmm...
Jetzt fange ich an, Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehler zu suchen. Dann beginne ich zu zählen. Dann höre ich damit wieder auf...

Nun ja, ich bin vielleicht ein Pedant. Fehler machen wir alle. Aber wenn ein gewisses Maß überschritten ist, stören sie mich nun mal, und ich denke, das geht nicht alleine mir so.
Der erste gute Eindruck verblasst zusehends, die Site wirkt plötzlich irgendwie schlampig. Nicht wirklich Vertrauen erweckend. Fast schon ein wenig respektlos dem Besucher gegenüber.
Ich verlasse die Site, bevor ich mich eingehender mit dem dort präsentierten Angebot befasse.

Was ich damit meine: Erweisen Sie sich, Ihrer Site und Ihren Kunden den Respekt und streben Sie nach Perfektion. Nehmen Sie sich als Webmaster die Zeit dafür. Wir sind schließlich nicht beim Fußball, es geht nicht um Bruchteile von Sekunden, arbeiten Sie in aller Ruhe und Konzentration daran. Denn wie bei einem WM- Finale geht es auch im Internet stets um alles oder nichts. Ein kleiner Patzer entscheidet über Sieg oder Niederlage, dazwischen, ob der Kunde bestellt oder zum Mitbewerber überwechselt.

 

P.S.
Oliver Kahn hatte da mehr Glück. Obwohl er zu den umstrittenen Figuren des deutschen Fussballs gehört, blieb selbst den schärfsten Kritiker seine großartige Leistung während des WM-Turnieres in Erinnerung.
Ebenso wie der entscheidende Patzer im wichtigsten Spiel seines Lebens... 

 

zum Angebot 'Content Control'

 

BlogFunk